Schachtleiter,
der sichere Weg in den Schacht!

Schachtleiter aus GFK

GFK Leiter

Immer wenn Flüssigkeiten oder Gase durch ein Bauwerk geleitet werden bei denen Explosionsgefahr besteht ist die Schachtleiter aus GFK die richtige Wahl. Durch den Kunststoff ist eine Funkenbildung durch anstoßen an der Leiter ausgeschlossen und garantiert somit einen gefahrenlosen Einstieg in den Schacht auch bei entzündlichen Gasen.

Die GFK-Leiter im Schacht erkennt man meist an ihrer gelben bis roten Farbe.

Besonderheiten der Einstiegshilfe

Bei einer GFK-Leiter ist zu beachten das keine Einstiegshilfe an ihr (egal ob Holm oder Sprosse) angebracht werden kann, da der Kunststoff brechen kann durch die Zugkräften die auf die Einstiegshilfe wirken (Hebelwirkung der Haltestange über 1,50m!). Dies hat zur Folge das der Blitzschutz sowie die Stabilität der gesamten Schachtleiter nicht mehr gewährt ist.

Somit muß die Einstiegshilfe bei einer Schachtleiter aus GFK an der Schachtwand angebracht werden, was schon bei der Planung des Schachtes beachtet werden sollte, da auch dieser meist mit GFK ausgekleitet ist wodurch ein nachträglicher Einbau schwieriger zu realisieren ist.

GFK Leiter

Weiterhin gibt es keine zugelassene Einstiegshilfe aus GFK auf dem deutschen Markt, da diese die geforderten Zugkräfte der GS-BE-22 nicht sicher aufnehmen kann.

Breiten

Jede Schachtleiter aus GFK erhalten Sie in den Breiten:

Standardbaulängen

GFK Leiter
Baulänge Sprossenanzahl Wandanker
0,84 m 3 Stück 4 Stück
1,12 m 4 Stück 4 Stück
1,40 m 5 Stück 4 Stück
1,68 m 6 Stück 4 Stück
1,96 m 7 Stück 4 Stück
2,24 m 8 Stück 4 Stück
2,52 m 9 Stück 4 Stück
2,80 m 10 Stück 6 Stück
3,08 m 11 Stück 6 Stück
3,36 m 12 Stück 6 Stück
3,64 m 13 Stück 6 Stück
3,92 m 14 Stück 6 Stück
4,20 m 15 Stück 6 Stück

Normen und Vorschriften

Jede KBS Schachtleiter erfüllt folgende DIN-EN-Normen und Vorschrift